Kampfelfenland
Die Philosophie. Der Film.

Hallo und willkommen im "Kampfelfenland"!

"Kampfelfenland", das hört sich vielleicht dramatisch an, ist es aber nicht, im Gegenteil: 2010 entstand die Konzertshow "Kampfelfenland", meine erste "eigene Welt", ein Kunstgebilde aus Musik und Malerei, in der die Konzertbesucher inmitten von großformatigen Reproduktionen meiner Gemälde Platz nahmen, während auf der Bühne über Beamerprojektionen die Motive der Gemälde in Bewegung und mit meiner Musik zur Symbiose verschmolzen. 25.000 Menschen in 70 Städten erlebten das "Kampfelfenland" live, danach entwickelte es sich zum "Klang des Lebens". Geblieben sind bis heute die Philosophie und die, wie ich sie nenne, "Allianz der Menschen mit den Lebensgeistern", eine Lebensphilosophie, die sich den schönen Dingen widmet und vor allem Achtung gegenüber jedem Lebewesen beinhaltet, eine Lebenseinstellung, die jeden Tag wertvoller wird.

Seit dem 1. November 2016 ist das "Kampfelfenland" meine News-Plattform. Es gibt hier keine Interessen einer Plattenfirma, eines Galeristen oder sonst jemanden aus der Verwertungsindustrie. Auch keine Sponsoren, keine Werbung, nichts dergleichen. Es gibt hier auch keine "sozialen Medien", weil ich als Künstler und Mensch nicht in einer Welt unterwegs sein will, in der es normal geworden ist, andere Menschen beleidigen, bedrohen oder seinem Hass freien Lauf lassen zu können.

Hier gibt es ausschließlich das zu erfahren, was ich als eigenständiger und unabhängiger Künstler unternehme und produziere. Und was mich als Mensch beschäftigt, natürlich auch. Das kann man annehmen oder nicht.

Barbara Clear